USEDOM - Sommer & mehr

Die Pilzzeit ist (wieder) da!

Pas­send zur natür­li­chen Pilz­zeit ist vom 22. bis 24. Sep­tem­ber im Bota­ni­schen Gar­ten der Uni­ver­si­tät Greifs­wald die 12. Pilz­aus­stel­lung zu sehen.

Der 1763 gegrün­de­te Bota­ni­sche Gar­ten ist zu jeder Zeit ein wun­der­vol­ler Ort der Erho­lung, Wis­sens­ver­mitt­lung und Inspi­ra­ti­on. Etwa 7.000 Pflan­zen­ar­ten beher­bergt der Bota­ni­sche Gar­ten in Gewächs­häu­sern und im Freiland.

Wäh­rend der Pilz­aus­stel­lung wird er zu einem „Lern­ort im Grü­nen”: Fra­gen zur Ess­bar­keit oder Gif­tig­keit von Pil­zen und die Bestim­mung der Pilz­ar­ten ste­hen jetzt im Vor­der­grund der Aus­stel­lung. Auch eine Pilz­be­ra­tung gibt es.

Neben meh­re­ren hun­dert Frisch­pil­zen wer­den auch Bücher und Brief­mar­ken mit Pilz­mo­ti­ven gezeigt, und einen Quiz über Pil­ze run­det das Pro­gramm ab.

Mehr Infos: Bro­schü­re „Bota­ni­scher Gar­ten Greifs­wald” von Dr. Peter König