USEDOM - Sommer & mehr

Wald-Erlebnispfad in Buddenhagen

Wel­che Holz­art ist die schwers­te? Wie alt ist der Baum? Wie klingt eine Holz-Tonleiter?

Die­se und ande­re Fra­gen kön­nen sich die Besu­cher im so genann­ten
„Wald der Sin­ne” in Bud­den­ha­gen in Selbst­er­fah­rung beant­wor­ten.

Oder Schul­klas­sen las­sen es sich vom Revier­förs­ter Frank Trodtfeld erklä­ren.