USEDOM - Sommer & mehr

Gebaut für die Ewigkeit…?”

Zu die­sem The­ma läuft die neue Aus­stel­lung im Historisch-Technischen Muse­um Pee­ne­mün­de (HTM).
Sie doku­men­tiert in Fotos den Bau des Kraft­wer­kes im Kom­plex der dama­li­gen
Hee­res­ver­suchs­an­stalt, die zur Ent­wick­lung der sog. „Ver­gel­tungs­waf­fe”
V1 und V2 von den Nazis im Nor­den der Insel Use­dom ange­sie­delt wur­de.

Die Fotos stam­men aus den Pri­vat­be­sitz des eins­ti­gen Kraftwerk-Bauleiters und  die­nen neben der his­to­ri­schen Doku­men­ta­ti­on des Baus gleich­zei­tig zur Beglei­tung der vor­ge­se­he­nen Sanie­rung des Kraft­wer­kes als Denk­mal.

Wei­te­re Infos: www​.peenemu​en​de​.de